BG-Westfälisches Ruhrgebiet

Einladung ATC Aachen

2019-06-03 15:38 von Melanie Cullen (Kommentare: 0)

hiermit möchten wir Sie zu unserer ersten diesjährigen Exkursion in das Rheinland einladen.
Am
                        Donnerstag, den 4.Juli um 12.30 Uhr
 
treffen wir uns am Parkplatz Bredelle in Hagen, AB- Zubringer direkt an der Ausfahrt
Feithstrasse und fahren gemeinsam mit dem Bus nach Aldenhoven bei Aachen, um dort ab ca. 14.00 Uhr das ATC zu besichtigen. Das Aldenhoven Testing Center ist ein modernes, interdisziplinäres Testzentrum für Mobilität. Zwölf Streckenelemente erlauben es, annähernd alle Situationen aus dem Realverkehr nachzubilden. Mit unserem Bus werden wir diese Teststrecken gemeinsam befahren und hierzu fachkundige Erläuterungen erhalten. Für die Erforschung, Entwicklung und Absicherung von automobilen Systemen und Funktionen ist es unablässig, sie zunächst auf einem abgeschlossenen Testgelände einzusetzen. Die Kunden des Aldenhoven Testing Centers können für ihre Tests u.a. auf ein 2 km langes Oval mit Steilkurven, eine Fahrdynamikfläche mit 210 m Durchmesser, einen Hügel mit Steigungen bis 30 % sowie ein vierspuriges Autobahnelement nutzen. Seit 2009 erfolgt auf dem ehemaligen Zechengelände Emil Mayrisch in Aldenhoven der sukzessive Auf- und Ausbau. Zu den Kunden gehören Fahrzeughersteller und -zulieferer, Forschungs- und Entwicklungsdienstleister sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen.
 
Danach fahren wir weiter nach Wegberg, um dort die Matthias Heyer Asphalt- und Betonmischwerke OHG, die dort neben den Mischwerken auch eine Teeraufbereitung und ein Baustofflabor betreibt, zu besichtigen. Den „krönenden Abschluss“ bildet dann die Besichtigung des dortigen Rennwagen-Museums (Hans Heyer kennen zumindest unsere älteren Mitglieder noch)
 
Im Anschluss an die Besichtigungen werden in einem Lokal gegenüber dem Werk (Restaurant Esser) ab ca. 17.30 einkehren und bei einem gemeinsamen Essen und einigen Getränken unsere Eindrücke verarbeiten und diskutieren. Spätestens um ca. 19.30 Uhr wird uns der Bus wieder nach Hagen zurückfahren, sodass wir um ca. 21.00 Uhr am Parkplatz Bredelle eintreffen sollten.
 
Die Teilnehmerzahl ist auf 35 Personen begrenzt. Wir bitten daher um  verbindliche Anmeldung bei Frau Cullen, Tel. 02331/3677-139 oder per E-Mail mcullen@wbh-hagen.de bis zum 26.06.
Aufgrund der vermutlich hohen Nachfrage an einer Teilnahme bitten wir um eine rechtzeitige Abmeldung bei Verhinderung, sodass wir noch „Nachrücker“ berücksichtigen können.
 

Zurück