Bezirksgruppen > BG Köln > Exkursionen & Berichte > Baustellenexkursion Sanierung Tunnel Kalk
BG-Köln

Baustellenexkursion Sanierung Tunnel Kalk

Der  Tunnel, durch den die Stadtautobahn führt, gehört mit täglich 120.000 Fahrzeugen zu den meistbefahrenden Straßen in Köln. Er umfasst eine 550m lange untere Röhre und eine 320m lange obere Röhre.Seit Juli 2014 läuft die Generalsanierung, die bis Februar 2016 dauert.

Während des Bauablaufes werden durchgehend 2 Fahrspuren stadteinwärts und stadtauswärts bestehen. Einen wesentlichen Raum dieser Maßnahme nimmt die Verbesserung des vorbeugenden  Brandschutzes ein. Hohe logistische Forderungen der verkehrsbeschränkenden Maßnahmen (z.B. Umleitungen/Sperrungen) erfüllen hier ein hohes ingenieurtechnisches Know-how und Management. Die Baumaßnahme findet unter der Gesamtverantwortung der Stadt Köln, hier das  Amt 69 für Brücken und Tunnelbau, statt.

Die zuständige Sachgebietsleiterin vom Amt für Brücken und Stadtbahnbau, Dipl.-Ing. Ute Buchmann machte uns mit dieser sowohl in bautechnischer als auch in logistischer Hinsicht äußerst anspruchsvollen Planungs- und Baumaßnahmen vertraut.

Zurück