BG-Olpe-Siegen-Wittgenstein

Mitgliederversammlung 2017

Am 24. Januar 2017 fand die 51. Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe statt. Es standen Wahlen zum Vorstand auf dem Programm. Die Herren Siebert, Feldmann, U. Schmidt und Beyer wurden ebenso wie der Vorstandsvorsitzende Herr Steinbrecher wiedergewählt.

Herr Siebert hielt einen Vortrag zu dem Themenkomplex „Bundesfernstraßeninfrastrukturgesellschaft“.

Mit Blick auf das Gründungsjahr 1966 der Bezirksvereinigung konnten wir mehrere Jubilare für Ihre 50-jährige Mitgliedschaft auszeichnen: Siegfried Bomholt, Günter Feldmann,Walter Heinisch, Henning Herkelmann, Heinz G. Ließke und Heinz Erich Metz. Darüber hinaus wurde Karl-Heinz Ginsberg für seine 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Die Mitgliederzahl der Bezirksvereinigung betrug zum Zeitpunkt der Mitgliederversammlung 147. Die Zahl hatte sich im Jahr 2016 um 5 Personen reduziert, leider war nur ein neuer Eintritt zu verzeichnen.

Für den Februar war eine Vortragsveranstaltung zum Thema Elektromobilität geplant. Leider erfolgten so wenige Anmeldungen, dass die Veranstaltung abgesagt werden musste. Um für die Zukunft Hinweise aus der Mitgliedschaft auf die Interessenslage an Themen und Gründe für die rückläufigen Teilnehmerzahlen bei unterschiedlichsten Veranstaltungen zu erhalten, beschloss der Vorstand, zum Ende des Jahres eine Mitliederbefragung durchzuführen.

Zurück